Herbst 2018

11.Oktober, 22.November, 13.Dezember 2018

„Die Vernichtung des Geistes durch Hitler und Stalin”

Schicksale von Kulturschaffendenwährend der Zeit des Faschismus und Stalinismus 

Mit Helmut Fritz, Lesung, und Hans Kumpf, Klarinette

Am 23. August 1939 schlossen Hitler und Stalin einen Nichtangriffspakt, infolgedessen die Kultur-Avantgarde dem faschistischen Rassenwahl und dem stalinistischen Regime zum Opfer fiel.

Mit Gedichten, Biografien und Fotos stellt der Lyriker Helmut Fritz in seinem groß angelegten Projekt nun weitere Verfolgte aus vielen Ländern Europas vor. 

Der Klarinettist Hans Kumpf versteht es, die lyrischen und biografischen Texte musikalische feinfühlig aufzugreifen und zu interpretieren.

Atelierhaus Hirtenscheuer, Eingang Hirschgraben.   

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr 

Der Eintritt ist frei.